75. DGU Kongress 2023

75. DGU Kongress 2023

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Urologen:innen und Kollegen:innen,

der 75. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. wird vom 20. bis zum 23. September 2023 in Leipzig stattfinden. Hierzu möchte ich Sie im Namen des Vorstandes der DGU, der Programmkommission und dem DGU Team, welches an der Vorbereitung und der Organisation des Kongresses beteiligt ist, recht herzlich einladen.

Das Kongress Centrum Leipzig hat uns schon wiederholt als Tagungsort gedient und bietet uns bewährte hervorragende Möglichkeiten für den wissenschaftlichen, kollegialen und freundschaftlichen Austausch. Wir alle hoffen sehr, dass die Corona-Pandemie uns dann nicht mehr oder nicht wieder einschränkt und wir ungestört tagen können.

Die Struktur des Programmes wurde zusammen mit dem Präsidenten und der Präsidentin der Vorjahre, Herrn Prof. Dr. Arnulf Stenzl und Frau Prof. Dr. Margit Fisch, konzipiert und etabliert. Gerne wollen wir dies so fortführen.

Die Neuerungen hierbei sind: Kongressbeginn bereits am Mittwoch mit vollständigem Programm, interaktive Formate mit Pro und Contra, Falldiskussionen mit Impulsvorträgen, 3K Vorträge (kurz, knackig und konkret). Aber auch auf die bewährten Formate wie „State of the Art“, „Round-Table-Diskussionen“ und „Semi-Live“ als auch auf die klassischen Präsentationen wollen wir nicht verzichten.

Das Programm wird traditionell von Vielen getragen: den Arbeitskreisen der DGU, der GeSRU und der Team Akademie. Ihnen allen gilt unser herzlicher Dank!

Neben den wissenschaftlichen Schwerpunkten wird auch die Fort- und Weiterbildung einen breiten Raum einnehmen. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die Förderung des urologischen Nachwuchses und der Assistenz und Pflegeberufe zu intensivieren, und so das Wachstumsfach Urologie für die Zukunft zu stärken.

Das Kongressmotto #Urologie #interdisziplinar #voraus findet sich auch wieder im diesjährigen Kongresslogo und soll Anstoß geben für die zukünftige Entwicklung unseres Faches.

Die Diagnose und Behandlung von Krankheitsbildern unserer Patienten:innen werden immer spezialisierter, komplexer und individualisierter. Diesen Herausforderungen werden wir nur gerecht durch eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Dabei soll die Urologie das spezielle Wissen der anderen Disziplinen steuern und integrieren.

Beispielhaft sind die Uroonkologie, die Uroradiologie, der Urochirurgie, die Urogynäkologie, die Uropathologie und die Andrologie essentielle Bausteine, die es gilt, fest in der Urologie zu verankern. So werden wir der Breite und Tiefe unseres Faches gerecht, zum Wohle der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten.

Die gesundheitspolitischen Vorgaben zur vermehrten ambulanten Erbringung von bis dato stationären Leistungen werden ambulant tätige Kollegen:innen, Belegärzten:innen und Klinikärzten:innen vor neue Aufgaben stellen. Zusammen mit dem Berufsverband der deutschen Urologen wollen wir Wege zur Bewältigung dieser Herausforderungen aufzeigen.

Wir freuen uns, Sie in Leipzig mit der so wunderschön sanierten Innenstadt begrüßen zu dürfen und freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. med. M. Kriegmair
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. und das DGU-Team

EINLADUNG ALS PDF

Bildnachweis: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (Andreas Schmidt, Leiter Öffentlichkeitsarbeit/PR)

Datum

20. - 23. Sep 2023

Uhrzeit

Ganztägig

Mehr Info

Anmeldung

Veranstaltungsort

Congress Center Leipzig
Seehausener Allee 1, 04356 Leipzig
Kategorie

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V.
Telefon
+49 (0)211 516 096 10
E-Mail
info@dgu.de
Anmeldung

Comments are closed.